FAQ

Was ist Hypnose?

Hypnose ist ein natürlicher Zustand der fokussierten Aufmerksamkeit, in welchem unser Unterbewusstsein offener für Vorschläge ist.

Ist jeder hypnotisierbar?

Nahezu jeder ist hypnotisierbar, wobei es Unterschiede darin gibt wie gut jemand hypnotisierbar ist.

Funktioniert Hypnose über MP3 oder Videos?

Ja. Im Shop gibt es einen Überblick über verschiedene Hypnoseaufnahmen welche dir helfen können. Es können auch individuell angefertigte Aufnahmen erstellt, oder Einzelstunden aufgenommen werden um sich diese später erneut anzuhören. Beachte bitte, dass Aufnahmen kein Ersatz für Beratung, ärztlichen Rat oder Therapie sind.

Ist Hypnose in einer Einzelstunde effektiver als eine Aufnahme?

Ja, in der Regel sind Einzelstunden deutlich effektiver da diese exakt auf Kundenwünsche und Bedürfnisse angepasst werden können. Der Vorteil von vorgefertigten Aufnahmen ist der viel geringere Preis und dass diese jederzeit angehört werden können (z.B. im Zug oder vor dem Einschlafen).

Kann ich gegen meinen Willen hypnotisiert werden?

Nein, deshalb ist es wichtig, dass es dein eigener Wunsch ist einen Erfolg oder ein Ziel mit Hypnose zu erreichen.

Kann ich in Hypnose hängen bleiben?

Nein, das ist nicht möglich. Die Hypnose dauert nur so lange wie die Sitzung an. Posthypnotische Suggestionen wie bei einer Raucherentwöhnung, bleiben in der Regel länger wirksam. Falls sie nach einiger Zeit die Wirkung verlieren, können sie aufgefrischt werden.

Wie kann Hypnose mir helfen?

Mit Hypnose ist es möglich verhältnismäßig schnell alteingesessene Gewohnheiten und Glaubenssätze zu ändern, was ohne Hypnose auf bewusster Ebene oft sehr aufwändig ist. Mit Hypnose ist es möglich das Unterbewusstsein stärker anzusprechen um Veränderung herbeizuführen. Typische Anwendungsgebiete sind Raucherentwöhnung, Ernährungsumstellung, aber auch Sporthypnose, Lern- und Prüfungserfolg, Regression und Zielerreichung.

Sind nur Willensschwache hypnotisierbar?

Insbesondere Menschen mit einer großen Vorstellungskraft sind besser hypnotisierbar als der Durchschnitt. Dies hängt nicht von der Willenskraft ab.

Ist man in der Hypnose willenlos ausgeliefert?

Nein. Die Sitzung kann jederzeit beendet werden. Dies gilt auch für Ton- und Videoaufnahmen.

Werde ich in der Hypnose Dinge tun die ich nicht will?

Nein, der Rahmen der Hypnoseeinheit wird im Vorgespräch festgelegt. Weiters führe ich Hypnosen nur nach Kundenwunsch durch.

Werde ich Geheimnisse oder Familiengeheimnisse in der Hypnose ausplaudern?

Nein, auch in der Hypnose gibt man nur Dinge preis die man preisgeben will. Die Entscheidung darüber liegt – auch in der Hypnose – beim Klienten.

Sind Hypnose und Trance dasselbe?

Trance kann mit verschiedenen Methoden, wie Yoga, Meditation, Musik, Atemtechniken und Hypnose herbeigeführt werden. Auch im Alltag erlebt man Trance z.B. beim Autofahren auf der Autobahn, beim Tagträumen, oder wenn man im “Flow” ist. Durch Hypnose können besonders tiefe Trancezustände herbeigeführt werden.

Ist Hypnose so wie Schlaf?

Hypnose ist vergleichbar mit einem sehr intensiven Tagtraum welchen man mit allen Sinnen wahrnimmt, oder mit dem Zustand bevor man einschläft und weder wach noch bereits im Schlaf ist. Dabei sind wir geistig sehr entspannt und unser Unterbewusstsein ist aufnahmefähiger für Veränderung und Suggestionen. Hypnose an sich ist aber kein Schlaf oder gar Bewusstlosigkeit. Während der Hypnose nimmt man weiterhin alles wahr, wenn auch der Fokus selektiver ist.

Wie fühlt sich Hypnose an?

Für jeden fühlt sich Hypnose anders an.

Wie läuft eine Hypnosesitzung ab?

Bei dem Vorgespräch klären wir gemeinsam was deine Ziele und Erwartungen sind und wie ich dir mit Hypnose oder Mentaltraining helfen kann.
Im Anschluss setzst, oder legst du dich angenehm hin, so dass du dich entspannen kannst. Mit verschiedenen hypnotischen Entspannungstechniken leite ich die Hypnose für dich ein, bis du in der Hypnose und einem tiefen Entspannungszustand bist.
Ich helfe dir indem ich dich durch die Hypnose führe und ich löse die Hypnose im Anschluss wieder für dich auf.

Wie viele Sitzungen sind notwendig?

Einfache Themen können oft in einer Sitzung gelöst werden. Für Themen wie Raucherentwöhnung oder die Umstellung von Ernährungsgewohnheiten werden in der Praxis 3-6 Einheiten benötigt. Bei tief sitzenden Themen welche einen schon länger begleiten können auch mehr Einheiten notwendig sein.

Wie lange dauert eine Hypnosesitzung?

Exklusive Vorgespräch dauert eine Hypnosesitzung je nach Komplexität zwischen 15 und 60 Minuten.

Für wen ist Hypnose geeignet?

Für geistig gesunde Menschen. Solltest du in Behandlung aufgrund eines geistigen Leidens sein, ist es zwingend erforderlich, dass du Rücksprache mit deinem Arzt oder Therapeuten hältst, bevor du Hypnose verwendest. Dies gilt sowohl für Einzelstunden, als auch für Ton- und Videoaufnahmen.

Kann Hypnose gefährlich sein?

Ja, wenn du z.B. Aufnahmen dann anhörst währenddessen du Auto fährst, da du durch die Tiefenentspannung einschlafen könntest (!) und dadurch du oder jemand zu Schaden kommen könnte. Weiters solltest du dir keine Aufnahmen anhören (bzw. Einzelstunden nehmen) wenn du dich gerade in Behandlung oder Therapie befindest und vorher keine Rücksprache mit deinem Arzt oder Therapeuten gehalten hast.

Was soll ich tun, falls sich etwas unerwünschtes durch das Hören einer Aufnahme ergibt?

In dem Fall solltest du diese Aufnahme unterbrechen und nicht weiter verwenden.

Was soll ich tun, wenn ich wünsche, dass eine Aufnahme möglichst gut funktioniert?

Höre dir die Aufnahme regelmäßig an, am besten für zumindest eine Woche täglich.

Was soll ich tun, wenn der Effekt der Hypnose wieder verschwindet?

Du kannst dir die jeweilige Aufnahme erneut anhören, bzw. eine weitere Einzelstunde buchen. In der Regel kann man die Effekte sehr leicht wieder auffrischen. So ähnlich wie wenn man nach sehr langer Zeit wieder Fahrrad fährt ist man sehr schnell wieder in den gelernten Denkweisen drinnen.