fbpx

10 Mythen über Hypnose

1 Hypnose ist dasselbe wie Schlaf

Hypnose und Schlaf sind zwei komplett unterschiedliche Zustände. In Hypnose ist man in der Regel fokussiert und aufmerksam.

2 Hypnose hängt nur vom Hypnotiseur ab

Hypnose hängt sowohl vom Hypnotiseur als auch vom Hypnotisierten ab. Wer sich nicht darauf einlässt oder wenn wenig Sympathie vorhanden ist funktioniert es nicht.

3 Hypnose ist dasselbe wie Entspannung

Man kann sich in der Hypnose entspannen, es ist aber keine Voraussetzung damit es funktioniert.

4 nur Willensschwache können Hypnotisiert werden

Unser Willen hat mit Hypnose wenig zu tun. Hypnose spricht unser Unterbewusstsein an, welches stärker als das Bewusstsein ist.

5 wer bereits hypnotisiert wurde, kann jederzeit wieder hypnotisiert werden

Auch wenn man öfters hypnotisiert wurde, kann man nicht immer hypnotisiert werden. Vor allem wenn man nicht hypnotisiert werden will.

6 in Hypnose kann man zu etwas gezwungen werden, dass man gar nicht will

Auch wenn Hypnose für Raucherentwöhnung oder Abnehmen verwendet wird, funktioniert dies nur wenn man dies selber will. Ansonsten verschwinden die Effekte sehr schnell wieder.

7 in Hypnose sagt man immer die Wahrheit

Keiner kann mit Hypnose gezwungen werden die Wahrheit zu sagen, auch in Hypnose kann man bei unangenehmen Situationen lügen.

8 der kritische Filter kann einfach so mit Hypnose überwunden werden

Für unwichtige Dinge ja, aber bei grundlegenden Werten und Glaubenssätzen ist dies nicht möglich. Aus diesem Grund ist der Rapport sehr wichtig.

9 man kann in der Hypnose hängen bleiben

Man wacht immer aus der Hypnose auf.

10 Rituale sind zwingend erforderlich

Es gibt verschiedene Hypnoseeinleitungen welche keine Rituale sind und welche innerhalb von Sekunden funktionieren.

Sieh dir für genauere Infos mein Video an, wo diese Mythen aufgeklärt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code